Selbständigkeit: 12 Herausforderungen auf dem Weg zum eigenen Unternehmen

Die Selbständigkeit bietet viele Chancen und Möglichkeiten, welche im Angestelltenverhältnis nicht oder viel weniger vorhanden sind. Dazu zählen beispielsweise das Umsetzen von eigenen Ideen oder der selbstgesteuerte Arbeitsalltag ohne Vorgesetzte.

Natürlich gibt es auch einige Stolpersteine, welche einer erfolgreichen Selbständigkeit im Weg stehen. Im Seminar „Erfolgreich selbständig werden“ lernen Sie, wie Sie die grössten Herausforderungen auf dem Weg zum eigenen Unternehmen meistern.
  

1. Persönliche Voraussetzungen für die Selbständigkeit

  • Reichen Ihre fachlichen Fähigkeiten für die Selbständigkeit aus?
  • Sind bei Ihnen genügend unternehmerisches Denken und eine gesunde Risikobereitschaft vorhanden?
  • Wie hoch ist Ihre persönliche Belastbarkeit und Ihr Durchhaltewillen?
  • Brennen Sie für Ihre Geschäftsidee? Ist genügend Herzblut vorhanden?
  • Verfügen Sie über ein gutes persönliches Beziehungsnetz?
  • Reichen Ihre finanziellen Mittel für den Start in die Selbständigkeit?
  • Sind bei Ihnen verkäuferische Fähigkeiten vorhanden?
  • Wie gut sind Ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse?

2. Geschäftsidee für die Selbständigkeit

  • Ist eine ausgereifte Geschäftsidee vorhanden, welche sich positiv von anderen Geschäftsideen unterscheidet?
  • Entspricht die Geschäftsidee den Trends in Ihrem Markt?
  • Entspricht die Geschäftsidee Ihren Fähigkeiten, Stärken und Ihrer Berufung?
  • Ist die Geschäftsidee rentabel? Geht das Geschäftsmodell auf?
  • Ist die Geschäftsidee aufgrund Ihrer aktuellen Situation realisierbar?
  • Kann die Geschäftsidee ohne grossen Aufwand getestet werden?

3. Marktkenntnisse

  • Wurde die Geschäftsidee am Markt abgeklärt?
  • Wurde direkt mit potentiellen Kunden kommuniziert?
  • Entspricht die Geschäftsidee den Kundenbedürfnissen?
  • Wurden die Mitbewerber analysiert?
  • Wurden potentielle Vermittler und Kooperationspartner analysiert?
  • Wurden die gesetzlichen Bestimmungen für die Selbständigkeit abgeklärt?

4. Unternehmensplanung, Businessplan

  • Ist ein Businessplan mit einer erfolgsversprechenden Marketingstrategie und einer realistischen Finanzplanung vorhanden?

5. Mangelnde Marketing- und Verkaufsaktivitäten

  • Kennen Sie Ihre wichtigsten 6-8 Marketing-Instrumente für die Neukundengewinnung?
  • Wissen Sie, wie Sie diese Marketing-Instrumente richtig einsetzen?
  • Haben Sie genügend Mut, um Ihre Angebote aktiv zu verkaufen?

6. Finanzplanung

  • Ist eine realistische Finanzplanung vorhanden?
  • Ist klar, welche Investitionen für den Start in die Selbständigkeit vorhanden sind?
  • Ist klar, wie hoch der monatliche und jährliche Umsatz sein muss, um die anfallenden Kosten zu bezahlen?
  • Ist die Planung der Einnahmen realistisch?

7. Rückhalt aus dem sozialen Umfeld

  • Stehen
    • Lebenspartner,
    • Familie,
    • Verwandte und Bekannte

hinter der Selbständigkeit?

8. Geschäftspartner, Team

  • Braucht es Geschäftspartner und ein Team für den Start in die Selbständigkeit?
  • Haben die Teammitglieder und Geschäftspartner die erforderlichen Fähigkeiten und erfüllen sie die notwendigen persönlichen Voraussetzungen?
  • Kann ich mich auf meine Geschäftspartner verlassen?

9. Prioritäten und Fokussierung

  • Wie gelingt es mir, in der Startphase die richtigen Prioritäten zu setzen?
  • Wie kann ich verhindern, dass ich mich mit nebensächlichen Details verzettle oder versuche, immer neue Ideen umzusetzen, obwohl noch keine Idee richtig funktioniert hat?

10. Gesundheitliche Probleme, fehlende Work-Life-Balance

  • Wie kann ich trotz einer grossen Arbeitsbelastung eine ausgewogene Work-Life-Balance erreichen?
  • Wie kann ich mich vor Erschöpfung und Burnout schützen?
  • Wie kann ich mich immer wieder selber motivieren und meine mentale Stärke ausbauen?

11. Externer Rat

  • Bin ich bereit, in schwierigen Situationen externen Rat einzuholen?
  • Wie weiss ich, auf welche Berater oder Beraterinnen ich mich verlassen kann?

12. Plan B nach dem ersten Scheitern der Selbständigkeit

  • Wissen Sie was Sie tun, wenn Sie in einer ersten Phase mit Ihrer Selbständigkeit scheitern?